Unternehmen
Hand in Hand zum Therapieerfolg

Als Partner im Gesundheitswesen agiert Teva auf Augenhöhe mit den unterschiedlichsten Interessenvertretungen und sorgt so für gerechte Lösungen.

Forschendes Pharmaunternehmen und Generika-Anbieter zugleich

Innovative, generische und rezeptfreie Medikamente gleichwertig unter einem Dach integriert – das ist eine Besonderheit in der Pharmaindustrie. Das Arzneimittelunternehmen Teva geht diesen Weg. Sein Anspruch: Alles daran zu setzen, Medikamente von höchster Qualität zur Verfügung zu stellen und damit die Lebensqualität der Patienten deutlich zu erhöhen. Ziel ist es, nicht nur neue Therapeutika zu entwickeln, sondern auch bereits vorhandene Arzneimittel stetig zu verbessern.

Teva ist mit innovativen Medikamenten in den Bereichen Neurologie, Atemwege, Onkologie, Schmerz und Fertilität vertreten. Die Vermarktung aller patentgeschützten und Markenarzneimittel erfolgt durch die Einheit Specialty Medicines vom Standort Berlin aus. Derzeit hat das Pharmaunternehmen Teva im Bereich der innovativen Spezialtherapeutika global 18 Produkte in der Klinischen Entwicklung der Phase I bis III. Bei all seinen Entwicklungs- und Forschungstätigkeiten legt Teva größten Wert auf die Umsetzung von Lösungen, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Patienten orientieren.

Mehr zu Speciality Medicines

In der Spitzengruppe der GenerikaanbieterDas komplette Generikageschäft der Teva für Deutschland ist in Ulm konzentriert.
Mit ratiopharm hat Teva Deutschlands bekannteste generische Arzneimittelmarke in ihrem Portfolio.* In Deutschland gehört Teva damit zu den führenden Generikaunternehmen. Auch rezeptfreie Arzneimittel (Selbstmedikation) gehören zum Portfolio der Teva.

Zu ratiopharm.de

* Quelle: Meaningful brands 2015 der Havas Media

An den Standorten Ulm und Blaubeuren/Weiler verfügt Teva über eine hochmoderne Produktion sowohl für die chemischen Produkte als auch für die Herstellung von biotechnologischen Arzneimitteln. Über 300 Forschungs- und Entwicklungsprojekte neuer Generikaversionen für Europa befinden sich hier derzeit in der Pipeline. Großen Stellenwert besitzt die Sicherung der pharmazeutischen und therapeutischen Qualität.

Mit der ratiopharm als Deutschlands absatzstärkster Arzneimittelhersteller blickt Teva allein in Deutschland auf mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Pharmaproduktion. Etwa 1.600 der insgesamt rund 3.100 Mitarbeiter in Deutschland sind in der Produktion und der Qualitätssicherung beschäftigt. Der Sitz des Unternehmens ist Ulm.

Mehr zu Produktion


Teva in Deutschland

Erfahren Sie mehr über Organisation, Management und die einzelnen Standorte von Teva in Deutschland.

Mehr

Produktion

Unsere Produktion zeichnet sich durch eine hohe Spezialisierung und Technologisierung aus.

Mehr

Geschäftsfelder

Mit innovativen biotechnologischen Arzneimitteln, Markenprodukten, Generika und freiverkäuflichen Medikamenten vereint Teva alle Kompetenzen.

Mehr

Forschung & Entwicklung

Der Gesamtkonzern Teva investiert große Summen in die Erforschung neuer Substanzen und Technologien.

Mehr