Exkursion der btS Geschäftsstelle Ulm zur Teva Biotech GmbH

19.12.2017

Am 30.11.2017 organisierte die Geschäftsstelle Ulm mit 29 Teilnehmern eine Exkursion zum bundesweiten Kooperationspartner Teva Biotech.

Gruppenaufnahme BTS-Team

Nach einer generellen Vorstellung der Teva Gruppe wurde uns die Geschäftseinheit der Teva Biotech sowie das Neubauprojekt Genesis vorgestellt: bis 2021 baut Teva eine neue Anlage zur kommerziellen Herstellung von biotechnologischen APIs (Active Pharmaceutical Ingredients). Am Ulmer Standort werden daher bis zu 300 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dies war besonders interessant für die Teilnehmer der Exkursion, die fast mit ihrem Studium an der Universität Ulm fertig sind. Eine Vorstellung der HR Abteilung und des Arbeitens bei Teva bzw. der Teva Biotech durch Frau Großer war daher auch sehr interessant. Es konnten viele grundlegende Fragen der Teilnehmer zum Bewerbungsprozess und Berufseinstieg beantwortet werden. Die Betriebsführung wurde durch insgesamt vier Experten aus den Bereichen USP und DSP (Upstream bzw. Downstream Processing) durchgeführt: Dominik Lieschke Gruppenleiter USP, Evelyn Schuck Gruppenleiter DSP, Miles Menzel Production Expert TSA USP, Jasmin Hackl Production Expert TSA DSP. Auch hier wurden viele Fragen gestellt, die professionell und informativ beantwortet wurden. Kleine Spiele zwischen den Tagespunkten und die sehr gute Verpflegung mit Snacks und Mittagessen gaben die Möglichkeit interaktiv mit den Teilnehmern der Exkursion und mit den Mitarbeitern der Teva Biotech in Kontakt zu treten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Teva sowie bei Frau Österle und Frau Großer für die tolle Exkursion. Es war sehr hilfreich und informativ, dass uns so viele Mitarbeiter von Teva den Tag über begleitet haben und offen für die vielen Fragen waren, sodass wir einen ausführlichen Einblick in das Unternehmen Teva speziell in die Teva Biotech erhalten haben.

(Elisabeth Reith, 3. Vorstand GS Ulm, Key Account Manager der btS für Teva)