Erste Seminarrunde: „GMP-Richtlinien, Projekt „Genesis“ der Teva Biotech“

17.01.2018

Am 01.12.2017 fand an der Hochschule Esslingen das erste Seminar zum Thema „GMP-Richtlinien am Beispiel des Projekts „Genesis“ ...

Kooperation Hochschule Esslingen mit Teva Biotech
Besuch der Hochschule Esslingen

In einem 90- minütigen spannenden Vortrag führten Christiane Bardroff (Director Upstream Processing Teva Biotech) und Tim Lahmann (Director Downstream Processing Teva Biotech) durch die geltenden GMP-Richtlinien und konnten diese durch Praxisbeispiele aus den beiden Produktionsbereichen Upstream und Downstream veranschaulichen. Im Anschluss an das Seminar beantworteten bei einem gemeinsamen Business Lunch Frau Bardroff, Herr Lahmann und Frau Großer (Senior Recruiter Teva Biotech) weitere technische sowie allgemeine Fragen zur Teva Biotech und den Karrieremöglichkeiten innerhalb des Unternehmens Teva. Insgesamt wurde die Veranstaltung von den Studenten sehr positiv aufgenommen. „Insbesondere das Treffen in lockerer Runde und die Möglichkeit, informelle Fragen zu stellen, ist sehr gut angekommen. Auch den Fachvortrag mit den Praxisbeispielen zur Anwendung von GMP-Regeln war eine super Ergänzung zur Vorlesung. Ich denke, dass eine solche Veranstaltung auch in Zukunft sehr erwünscht und gut besucht wäre.“, so die einstimmige Meinung von Alexander Komitakis (Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Studiengangsmanager Bioprozesstechnik) und Tatjana Oesterle (Semestersprecherin Studiengang Biotechnologie). Wir möchten uns bei der Hochschule Esslingen für die tolle Organisation bedanken und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.