Ausbildung

Schuelerpraktikum_1440_540

Das Ende deiner Schulzeit ist in Sicht und du kannst es kaum erwarten ins Berufsleben zu starten? Bei Teva findest du mit Sicherheit einen Job, der zu dir passt. Informiere dich über unser vielfältiges Ausbildungsprogramm und leg' den Grundstein für deine Zukunft bei Teva.


Wir bieten Ausbildungsplätze in folgenden Bereichen:
  • Berufskraftfahrer
  • Chemielaborant 
  • Fachkraft für Lagerlogistik 
  • Pharmakant
  • Mechatroniker
Erfahre in diesem Film mehr über die Berufsausbildung bei Teva.
VIDEO
Berufsausbildung bei Teva

Ausbildungsberufe im Detail

  • Berufskraftfahrer (m/w/d)

    Als Berufskraftfahrer/in zählst du zu unseren Erfolgsgaranten. Warum? Weil du in ganz Europa für die Gesundheit unserer Patienten unterwegs bist.

    • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung möglich)
    • Voraussetzung: Hauptschulabschluss
    • Ausbildungsorte: Ulm, Blaubeuren und Güterverkehr in ganz Europa
    • Vergütung: 1.040 € im ersten Ausbildungsjahr (nach Tarif)
    • Berufsschule: Gewerbliche Schule Ehingen
     

     

    Die Kosten für die unterschiedlichen Führerscheine, z.B. für die Führerscheinklasse CE und für den Stapler- und Gefahrgutführerschein, übernehmen natürlich wir.

     

    VIDEO
    Berufsausbildung Berufskraftfahrer
    Auch in den lokalen Medien findest du ein Video, wie unsere Azubis zum Berufskraftfahrer ausgebildet werden. Hier geht’s zum Video
  • Chemielaborant (m/w/d)

    In deiner Ausbildung als Chemielaborant/in erfährst du, wie du anorganische und organische Stoffgemische trennst, Substanzen mithilfe von chemischen und physikalischen Methoden untersuchst und Versuchsabläufe planst und vorbereitest.

    • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
    • Voraussetzung: Mittlere Reife
    • Ausbildungsort: Ulm
    • Vergütung: 1.040 € im ersten Ausbildungsjahr (nach Tarif)
    • Berufsschule: Karl-Arnold-Schule Biberach (Blockunterricht)
     
     
    VIDEO
    Berufsausbildung Chemielaborant/in
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

    Als Fachkraft für Lagerlogistik kannst du dein Organisationstalent bei uns voll ausleben.

    • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
    • Voraussetzung: Hauptschulabschluss
    • Ausbildungsort: Ulm und Neu-Ulm
    • Vergütung: 1.040 € im ersten Ausbildungsjahr (nach Tarif)
    • Berufsschule: Staatliche Berufsschule Neu-Ulm
     
    VIDEO
    Berufsausbildung Lagerlogistik
  • Mechatroniker (m/w/d)

    Mechatroniker_shutterstock_2009894012_736x468

    Als Mechatroniker/in bildest du die Schnittstelle zwischen den Bereichen Mechanik und Elektronik und bist ein Allrounder.

    • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
    • Voraussetzung: Guter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
    • Ausbildungsort: Ulm
    • Vergütung: 1.040 € im ersten Ausbildungsjahr (nach Tarif)
    • Berufsschule: Gewerbliche Schule Ehingen
  • Pharmakant (m/w/d)

    • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre mit mittlerer Reife)
    • Voraussetzung: Guter Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder (Fach-) Hochschulreife
    • Ausbildungsort: Ulm und Blaubeuren
    • Vergütung: 1.040 € im ersten Ausbildungsjahr (nach Tarif)
    • Berufsschule: Karl-Arnold-Schule Biberach (Blockunterricht)
    Berufsausbildung Pharmakant/in

Deine Benefits

Egal, für welchen Ausbildungsberuf oder für welches Duale Studienangebot du dich entscheidest, wir bieten dir tolle Leistungen und Angebote:

  • Ausbildungsbroschre-150707_Seite_25_Bild_0008Attraktive Ausbildungs- und Studienvergütung inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld (tariflich geregelt)
  • Sehr gute Übernahmechancen
  • Welcome Days und Team Events
  • Flexible Arbeitszeiten und Freizeitausgleich
  • Zuschuss zu Fahrt- und Mietkosten
  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • Persönliche Förderung und viele Entwicklungs-
    möglichkeiten
  • Engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder
  • Digitale Lernangebote
  • Vergünstigungen und Mitarbeiterrabatte
  • Betriebsrestaurant
  • Sport- und Gesundheitsangebote
 

Deine Bewerbung 

Du bist motiviert, begeisterungsfähig und arbeitest gerne im Team? Dann bewirb dich direkt auf einen oder mehrere Ausbildungsberufe oder duale Studienangebote – schnell und einfach:

Schritt 1

Erstelle dein Profil in unserem Talent Pool 

Zum Talent Pool

Schritt 2

In deinem Profil kannst du alle Unterlagen hochladen; wir benötigen von dir deinen Lebenslauf und die letzten zwei Zeugnisse

Schritt 3

Mit deinem Profil bewirbst du dich dann für deinen Traumjob – das können auch gerne mehrere sein

Wie geht es dann weiter?

  • Nach Eingang deiner Unterlagen erhältst du eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Anschließend prüfen wir sorgfältig deine Unterlagen. Hierfür benötigen wir etwas Zeit.
  • Bist du in der engeren Auswahl möchten wir dich gerne besser kennenlernen und laden dich zu einem Video-Interview und ggf. einem persönlichen Interview ein. Hier möchten wir schauen, ob du, der gewählte Beruf und unser Unternehmen zueinander passen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

 

FAQs Bewerbung

Weitere Einstiegsmöglichkeiten

Neues Training Center für Auszubildende

Ausbildung_training center

Ausbildung hat für Teva einen hohen Stellenwert. „Auszubildende sind eine wichtige Stütze unseres Unternehmens in der Zukunft“, betont Andreas Burkhard, General Manager Teva Deutschland und Österreich. Vor diesem Hintergrund hat die Geschäftsführung in ein neues Training Center investiert, um den Ausbildungsbereich moderner und zukunftsorientiert aufzustellen. Neben einem smarten Schulungs- und Trainingsbereich in dem digitales Lernen ermöglicht wird, Projektarbeiten und Präsentationen erarbeitet werden können, wurde auch der Lehrlaborbereich mit modernster Technik ausgerüstet. Dazu gehören die für die Pharmafertigung notwendigen Geräte, um Tabletten, Salben und Cremes herzustellen. Auch aseptische Arbeitstechniken können an zwei Sterilwerkbänken gezielt geübt werden. Diese sind notwendig, um zum Beispiel Injektionslösungen oder auch Nasenspray herzustellen.

 

Zukunftsweisende Biotechnologie

Mit der im Bau befindlichen hochmodernen Biotechanlage im Donautal wird der deutsche Standort immer mehr zum biotechnologischen Kompetenzstandort für den weltweiten Teva Konzern. Dieser hohe biotechnologische Anspruch spiegelt sich auch in der Ausbildung wider. Den Auszubildenden werden in Theorie und Praxis unter anderem die Grundlagen der Kultivierung von Zellen sowie der biopharmazeutischen Wirkstoffherstellung direkt an modernen Bioreaktoren vermittelt. Mit dieser Investition in eine innovative Ausbildung stellt Teva die Weichen für die Zukunft.